Ferienhof Michaelsberg

Wer kennt ihn nicht, den Ferienhof auf dem Michaelsberg, hoch über Gundelsheim! Dort haben wir 2003 das Wohnhaus der Familie Schäfer neu eingedeckt. 2010 erhielten wir dann den Auftrag, das Restaurant umzubauen, 2013 kam ein Anbau als Überdachung der alten Gartenwirtschaft dazu.

Für diesen Wintergarten mussten wir zunächst die Pergola abreißen. Der Anbau entstand in Holzständerbauweise mit einer modernen Verkleidung, die gut zu den bestehenden Gebäuden und zum Ambiente auf dem Michaelsberg passt. Mit seinen großzügigen Fenstern greift der Raum das Thema „Aus- und Weitblick“ auf: Von jedem Sitzplatz aus ist ein Blick über die wunderschöne Landschaft, in die der Michaelshof eingebettet ist, möglich.

„Wir sind der Familie und dem Unternehmen Schneiderhan schon seit vielen Jahren verbunden und schätzen vor allem die Kompetenz, die Zuverlässigkeit und die unkomplizierte Art von Timo Schneiderhan und seinen Mitarbeitern. Egal, welche Idee wir hatten, am Ende waren wir uns immer einig. Dabei hatten wir es eilig: Im Januar bekamen wir die Baufreigabe, im Juni hatten wir schon die erste große Veranstaltung im Restaurant. Ohne Timo Schneiderhan und seinen Vater Johann, der uns auch bautechnisch beraten hat, hätten wir die terminlichen Vorgaben niemals einhalten können. Wir waren dankbar, das alles so reibungslos geklappt hat: Und unsere Gäste sind hochzufrieden.

Michael und Gerda Schäfer

Projektdaten
ProjektkategorieDachdeckung Restaurant und Neubau in Holzständerweise
Fertigstellung2003/2011/2013
Website des Kundenhttp://www.ferienhof-michaelsberg.de
Leistungen
  • Planung
  • Beratung
  • verschiedene Dächer
  • Anbau in Holzständerweise